Eder Profitechnik Gruppe

BLITZLADER 2

Der neue Algema Blitzlader 2 – Innovationen für den professionellen Autotransport

Die neue Generation des Algema Blitzlader 2 macht den professionellen Autotransport noch einfacher, sicherer und wirtschaftlicher. Als innovative Weiterentwicklung des bewährten Autotransporters mit dem einzigartigen Knick-Mechanismus, bietet Ihnen der Blitzlader 2 eine unschlagbare Nutzlast bis zu 3,1 Tonnen. Selbst die meisten Kleintransporter lassen sich mit dem Blitzlader 2 schnell und unkompliziert transportieren. Unter zahlreichen Ausstattungsvarianten finden Sie mit Sicherheit den für Ihre Bedürfnisse passenden Blitzlader 2. 

Mit zahlreichen Neuheiten und technischen Verbesserungen präsentiert sich der Blitzlader 2 als Autotransporter, der die passenden Antworten für unterschiedliche Einsatzzwecke bietet. Ein Beispiel ist die Variante mit Doppelkabine, die jetzt auch mit einer Ladefläche von 5.500 mm Ladelänge zur Verfügung steht und bis zu 6 Personen Platz bietet.

Hauptvorteile des Blitzladers 2

Bis zu 3,1 t Nutzlast

Bis zu 3,5 t Anhängelast

Verstärkter neuer Rahmen in Leichtbauweise

Scheibenbremsen auf allen Hinterrädern

Vollhydraulischer Knick-Mechanismus

Lange Ladefläche (bis zu 5,5 m) mit optimaler Lastverteilung

Komfortables Fahrverhalten

Wir stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung.

+49 (0) 8067 / 90 57 - 0

info@algema.de


Wählen Sie Ihre Marke für den Blitzlader 2 Aufbau


Die beste Nutzlast in seiner Klasse

Die gewichtsparende Leichtbauweise des Algema Blitzlader 2 sorgt für ein optimales Nutzlastverhältnis. Dank des innovativen Aufbaus made by EDER, steht Ihnen mit einem 3,5 t Fahrgestell eine Nutzlast von bis zu 3,1 t zur Verfügung.

Möglich wird dies durch den innovativen Umbau des Fahrgestells. Dabei wird die Vorderachse und Führerkabine des Fahrzeugs mit einem von EDER entwickelten Rahmen verbunden. Dieser verfügt über eine Tandemachse und ermöglicht die Verlängerung des Radstandes. So entsteht aus einem 3,5 t Fahrgestell ein 5,9-Tonner (variiert je nach Hersteller). Das Ergebnis ist eine Ladeflächenlänge von bis zu 5.500 mm bei Einzel- und Doppelkabine und eine Nutzlast von bis zu 3,1 t.


Easy Load - Schnell hin und schnell wieder weg

Mit dem hydraulischen Knickmechanismus und automatisch ausfahrbaren Ladeschienen be- und entladen Sie Ihren Blitzlader 2 unvergleichbar schnell. Sie beladen problemlos ohne bücken, ohne schmutzige Hände, ohne Verletzungsgefahr, ohne körperlicher Anstrengung und für jeden leicht und alleine zu bedienen. Optional auch noch komfortabler mit der Funkfernsteuerung.


Geringer Platzbedarf

Durch den einzigartigen Knickmechanismus und kurzen Ladeschienen, benötigt er sehr wenig Platz vor dem zu transportierenden Fahrzeug. Davon profitieren Sie vor allem beim Beladen in der Stadt und sonstigen engen Platzverhältnissen.


Niedriger Auffahrwinkel

Dank des Knickmechanismus des Blitzlader 2 ist der Autotransporter nicht nur in wenigen Sekunden ladebereit, sondern verfügt auch über einen Auffahrwinkel von nur 10°. Mit den optionalen Auffahrkeilen können Sie diesen sogar auf 4,5° verringern. Mit dem Algema Blitzlader 2 können Sie somit fast alle Fahrzeuge mühelos auffahren. Das Spektrum reicht vom tiefergelegten Sportwagen bis hin zu Kleintransportern.


Unerreichter Fahrkomfort

Der Algema Blitzlader 2 ist der komfortabelste Autotransporter, den Sie sich wünschen können. Die Luftfederung sorgt für PKW-ähnliche Fahreigenschaften und verhindert ein Aufschaukeln des beladenen Fahrzeugs. In Verbindung mit dem niedrigen Schwerpunkt und der geringen Ladeflächenhöhe von 80m cm wird die Straßenlage verbessert und ein optimales Fahrverhalten bei Kurvenfahrten ermöglicht. Damit Sie jede Fahrt genießen können.


Wertige Anschaffung, günstig im Betrieb

Kleiner aber feiner. So lässt sich die wirtschaftliche Bilanz das Blitzladers 2 umschreiben, wenn Sie ihn mit Lkw-Aufbauten bei ähnlicher Nutzlast vergleichen. Schon in der Anschaffung ist der Blitzlader 2 günstiger als größere Fahrzeuge.  Zudem profitieren Sie im täglichen Betrieb von den geringeren Kosten für Treibstoff, Reifenverschleiß, Steuern und Versicherung.

Und beim Wiederverkauf Ihres gebrauchten Blitzlader 2 sichert Ihnen die Werthaltigkeit dieses Qualität-Produktes einen hohen Restwert. 


Optimale Lastverteilung dank Tandemachse

 Auf der bis zu 5.500 mm langen Ladefläche des Blitzlader 2 ist selbst der Transport von Fahrzeuge mit längerem Radstand kein Problem. Verantwortlich dafür ist die von EDER selbst entwickelte und markterprobte Tandemachse. Sie sorgt dafür, dass unabhängig von der Ladesituation die Last immer optimal verteilt ist.


Dual Use - Doppelkabiner

Viel Platz für das Fahrzeug und die Mitnahme von bis zu 6 Personen bietet Ihnen Variante des Algema Blitzladers 2 mit Doppelkabine. In dieser Variante kann der Autotransporter als Pannenhilfsfahrzeug und Werkstattfahrzeug eingesetzt werden. Die komplette Einrichtung "Pannen- und Werkzeug-Set" kann problemlos in der Doppelkabine untergebracht werden. Auch die Version mit Doppelkabine können Sie mit einer Ladelänge von 5.500 mm bestellen. (Derzeit ist die Version mit Doppelkabine noch nicht auf Ford Transit verfügbar)


Technische Daten

Als Basisfahrzeug eignen sich Einzel- oder Doppelkabiner verschiedener Marken mit Heck- oder Frontantrieb.

Ladebreite 2.090 mm
Ladelänge 5.500 mm
Ladehöhe ca. 820 mm
Auffahrwinkel 10°
Zul.-Gesamtgewicht bis zu 5,9 t je nach Fahrgestell
Nutzlast bis zu 3,1 t je nach Fahrgestell

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Maß- und Gewichtsangaben sind ca. Werte. Zubehör erhöhen das Leergewicht. Abbildungen können Sonderausstattung enthalten.


Downloadbereich

Wir bieten Ihnen häufig nachgefragte Broschüren und Fahrzeug-Informationen zum Download an.

Jetzt mehr Informationen einholen


Zubehör für Blitzlader 2

Elektro-Seilwinden

Sie sind extra stark, seitlich verschiebbar und haben eine Zugkraft von bis zu 3,5 t. Bei den angebotenen Elektro-Seilwinden kommen ausschließlich Seilwinden von namenhaften Herstellern mit CE-Zertifizierung zum Einsatz.

Ausgestattet sind diese mit Planetengetriebe, Vor- und Rücklauf, Seilfreilauf und einer optionalen Funkfernbedienung. Windenseile gibt es optional als leichtes Kunstfaser oder Stahl mit Sicherungshaken. Die Seilwinde wird von uns für den Autotransport optimiert umgebaut: Dadurch läuft das Seil oben ab, damit der Abschlepphacken des zu ziehenden Fahrzeugs so wenig wie möglich nach unten gezogen werden muss.


Alles auf Knopfdruck – die Funkfernsteuerung des Blitzlader 2

Neben den Bedienpanel wird für den Blitzlader 2 eine Funkfernsteuerung angeboten. Alle Tätigkeiten rund um das Be- und Entladen können von einer Person gesteuert und erledigt werden. Ein schneller und komfortabler Prozessablauf ist dabei sichergestellt. Mit der Fernbedienung haben Sie von jeder Position aus Zugriff auf die Steuerung des Plateaus, der Ladeschienen, der Seilwinde, der Warnkonsole sowie der Arbeitsscheinwerfer.


Liftachse – leicht und sparsam unterwegs

 Mit dem optional zur Verfügung stehenden Liftachssystem wird bei Leerfahrten für zusätzlichen Fahrkomfort gesorgt. Die große Leichtzügigkeit und der hohe Federungskomfort sind dabei nur die eine Seite der Medaille. Hinzu kommt, dass bei Fahrzeugen mit Heckantrieb die Traktion der Hinterachse um 100% erhöht wird. Nicht weniger wichtig ist, dass durch den Einsatz der Liftachse ein geringerer Verschleiß und verminderter Treibstoffverbrauch zu verzeichnen ist.


Abhilfe für schmale Spurweiten – die drei Ladeschienen des Blitzladers

Auch für das Verladen von Fahrzeugen mit geringer Spurweite oder Anhänger bietet Ihnen der Algema Blitzlader die passende Lösung. Die beiden Ladeschienen werden durch die optional verfügbare Mittelrampe ergänzt. So kann der Ladeprozess schnell und ohne Gefahren vorgenommen werden. Die hochwertige aus Aluminium gefertigte Mittelrampe ist automatisch ausfahrbar und kann auch über die Fernbedienung gesteuert werden.


Mehr Platz als in jeder Handtasche: Die Werkzeugboxen

Abschließbare Stauräume haben immer ihren Zweck. Für den Blitzlader 2 können zwei Stück in der Seitenverkleidung, links und rechts vor den Achsen, integriert werden. Die Maße der Werkzeugboxen sind 780 x 310 x 345 mm.


Verladekugel – eine runde Sache für den sicheren Transport von Anhängern

Klein, rund und effektiv.  Mit der Anhänger- Verladekugel kann an der Vorderseite der Ladefläche eine Sicherung für den Transport beladener Anhänger vorgesehen werden. Die Verladekugel wird auf einer zusätzlicher Traverse montiert und verfügt über eine 13-polige Steckdose zur Beleuchtung des beladenen Anhängers.


Achtung Einsatz – Die Warnkonsole

Gute Lichtverhältnisse gegen Sicherheit. Dies gilt beispielsweise auch für das Verladen von Fahrzeugen im Straßenraum. Für diese und andere Zwecke kann der Blitzlader 2 mit einer 1500 mm breiten Warnkonsole mit LED Blinkmodulen, zwei leistungsstarken LED Arbeitsscheinwerfer und einer Dreikammerrückleuchte ausgestattet werden. Die Montage der kompletten Warnkonsole erfolgt am großen Flyer oder Leuchtenträger.

 

 

 


Gute Sicht auf die Ladung – Die Arbeitsscheinwerfer

Wer die Ladefläche zu jeder Uhrzeit und Helligkeit im Blick haben will, kann dies mit den verstellbaren und lichtstarken LED Arbeitsscheinwerfer sicherstellen. Diese werden links und rechts am Flyer/Leuchtenträger montiert.


Alles im Blick – der Panoramaspiegel

Alles im Blick behalten können Sie mit dem großen Panoramaspiegel, der auf Wunsch im großen Flyer oder Leuchtenträger montiert wird. Durch den Panoramaspiegel wird schnelles, sicheres und beschädigungsfreies Verladen ermöglicht. Mit dem Panoramaspiegel als Anfahrhilfe vermeiden Sie Anfahrschäden, da Sie problematische Stellen immer im Blickfeld haben und nutzen so die Verladefläche auch bei längeren Fahrzeugen vollständig aus. Sie verladen ein Fahrzeug ohne eine zweite Person. 


Damit Sie gut gesehen werden – die Umfeld-Beleuchtung

Damit Sie und das Fahrzeug immer gut gesehen werden, können links und rechts hinter den Achsen zwei LED-Scheinwerfer integriert werden.  Bei Betätigung des Rückwärtsgangs machen sich diese als zusätzliche Rückfahrscheinwerfer nützlich.


Flach, flacher, Auffahrkeile

Mithilfe der optionalen 3-teiligen Auffahrkeile können Sie den niedrigen Auffahrwinkel des Algema Blitzladers bis auf 4,5° verringern. Somit ist beispielsweise auch der Transport von vielen tiefergelegten Sportwagen kein Problem.  Die optionalen Auffahrkeile passen perfekt in die Werkzeugbox.

 


Alles für den Pannendienst- und das Abschleppen

Für den Einsatz im Pannendienst ist manches Zubehör von Vorteil. Mit dem Pannen- und Abschleppset können Sie Ihren Algema Blitzlader 2 um nützliche Extras ergänzen, die im Flyer integriert werden. Dazu gehören

  • ein Kunststoffbehälter 35 Liter und Ölbindemittel-Behälter mit Halterung
  • Pylonen, Schaufel und Besen
  • ein Feuerlöscher
  • eine Kugelkopf-Anhängevorrichtung

Unser Praxis-Tipp: Wie man Bußgelder vermeidet

Spezielle Pannenhilfefahrzeuge, die innerhalb eines Umkreises von 100 km um ihren Standort eingesetzt werden sind von den Lenk- und Ruhezeiten ausgenommen. Bei diesen Fahrzeugen muss im Fahrzeugschein ersichtlich sein, dass sie als „Pannenhilfefahrzeuge“ anerkannt sind.

 

Dazu muss im Fahrzeugschein unter Ziff. 33 „Als Pannenhilfsfahrzeug nach § 45 Abs. 4 Nr.2 StVZO anerkannt“ eingetragen sein. Des Weiteren sind auch Abschleppwagen von den Lenk- und Ruhezeiten ausgenommen, die mit einem auf dem Fahrzeug fest angebrachten Kran ausschließlich zum Abschleppen von Fahrzeugen bestimmt und geeignet sind.

 


Der Überfahranhänger – minutenschnell zum Road Train!

In Verbindung mit einem Überfahranhänger, wie dem Fit-Zel Eurotrans, wird aus dem Blitzlader minutenschnell ein Roadtrain. Damit können Sie zwei Fahrzeuge schnell und komfortabel transportieren. 

Durch den Selbstkippmechanismus des Anhängers und die Überfahrrampen können die Fahrzeuge beim Einsatz als Roadtrain blitzschnell aufgeladen werden. Der Überfahranhänger ist dabei mit seiner Spurweite exakt auf die Ladeflächenbreite der Fahrzeugtransporter abgestimmt. Bei Leerfahrten fährt der Überfahranhänger einfach auf dem Zugfahrzeug mit.

In wenigen Schritten zum Road Train:

  • Hängen Sie den Anhänger an und klappen Sie die Rampen zur Überfahrbrücke um.
  • Befahren Sie den Anhänger mit dem ersten Fahrzeug – der Anhänger kippt selbsttätig wieder in die waagrechte Position.
  • Überfahren Sie die Überfahrbrücke auf das Zugfahrzeug.
  • Befahren Sie den Anhänger mit dem zweiten Fahrzeug.
  • Nach dem Verzurren der Fahrzeuge kann es losgehen!

Geschützt vor Wind, Wetter und neugierigen Blicken – die Planen- und Kofferaufbauten

Mit den Planen und Kofferaufbauten (abnehmbar) schützen Sie besonders wertvolles Transportgut vor neugierigen Blicken oder Witterungseinflüssen. Da die verschiedenen Aufbauten außen auf die Ladefläche aufgesetzt werden, bleiben sämtliche Komfortfunktionen für das Be- und Entladen sowie die Ladefläche des Fahrzeuges uneingeschränkt erhalten.

 

 

Wir stehen Ihnen für Fragen zum Blitzlader jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Anfragen