Eder Profitechnik Gruppe

Algema und Fit-Zel hoch4 auf der IAA Nutzfahrzeuge

Gleich an vier Standorten, neuartigen Lösungsansätzen für den Fahrzeugtransport sowie einem absoluten Hingucker präsentieren sich Algema und Fit-Zel derzeit auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Den wohl schönsten Anhänger der Messe gibt es in Hannover derzeit in Halle 14 /15  bei Mercedes Benz zu sehen. In Kombination mit einem Sprinter wird dort ein besonderer Umbau eines Fit-Zel Unitrans gezeigt. Dieser wurde mit einem festen Aufbau aus Plexiglas ausgestattet und dient als Transportfahrzeug für ein Mercedes DTM-Fahrzeug. Nicht nur der Rennwagen, sondern auch der Unitrans zieht die Besucher an.

Eine Neuheit im Bereich des Fahrzeugtransports von Elektrofahrzeugen wird am Stand von Volkswagen Nutzfahrzeuge im Freigelände (P33) gezeigt. In Zusammenarbeit mit der Firma Martin Kfz-Technik und Volkswagen wird ein Blitzlader R auf Basis eines Crafters präsentiert, der mit einem Unterflurgenerator ausgestattet wurde. Über diesen kann ausreichend Strom erzeugt werden, um liegengebliebene Elektrofahrzeuge mithilfe eines entsprechenden Ladegerätes wieder flott zu machen, bzw. mit so viel Strom zu versorgen, um das Fahrzeug zu verladen. Den ohne dies würde es zu Schäden am Fahrzeug kommen.

Auch in Halle 12 ist Algema mit einem Blitzlader R präsent, der am Stand von Opel als eine von mehreren Aufbaulösungen in Verbindung mit dem Opel Movano gezeigt wird. Vierter Standort ist schließlich der Messestand von Algema und Fit-Zel im Freigelände K 35 – direkt vor Halle 25, an dem sich Interessenten zu allen Fahrzeugen und Anhängern ausführlich beraten lassen können.