Eder Profitechnik Gruppe

30.07.2014 13:36 Alter: 4 yrs

Richtfest für neue ALGEMA FIT-ZEL Produktionshallen

Nur knapp drei Monate sind seit dem Spatenstich vergangen, jetzt feierte die Eder Gruppe mit den Bauarbeitern, den Architekten und den Mitarbeitern des Eder Fahrzeugbaus das Richtfest des Hallenneubaues in Tuntenhausen.


 

 

 

 

In den beiden neuen Produktionshallen von jeweils knapp 1600 Quadratmetern Fläche sollen, so Geschäftsführer Gregor Ries, ab Oktober die ersten Autotransportfahrzeuge der Marken Algema und Fit-Zel gebaut werden. „Dann werden wir in der erweiterten Fahrzeugmanufaktur hier an der Sindlhauser Straße die Produktion weiter zusammen führen“ blickt Ries in die Zukunft und ergänzt „in wenigen Tagen werden wir unseren österreichischen Produktionsstandort von Marchtrenk bei Wels nach Neuhofen an der Krems verlegt haben. In der dort errichteten etwa 1700 Quadratmeter großen Halle stellen wir die Aluminiumteile für unsere Transportfahrzeuge her, die dann hier in Tuntenhausen verbaut werden“. Künftig werden auf diese Weise sämtliche Fahrzeuge der Marken Algema und Fit-Zel in Tuntenhausen gebaut und sowohl über den eigenen Vertrieb, wie auch ein bestehendes Händlernetz, europaweit vertrieben.

Auch Technischer Leiter Günter Koschke freut sich schon auf die Fertigstellung der Produktionshallen: „dann können wir wesentlich effektiver arbeiten und die Kirchenbesucher und Anwohner in der Dorfmitte werden sich freuen,  wenn wir die Produktion von dort ausgelagert haben“.

In seiner Richtfest-Rede bekannte sich Geschäftsführer Ries deutlich zum Standort Tuntenhausen: „Hier bündeln wir unsere Synergien und sorgen somit für den Erhalt der bestehenden sowie auch für weitere neue Arbeitsplätze in der Region“.